Vorstand der Deutschen Finanzsporthilfe vom 06.05.2013-07.05.2013 zu Gast am Austragungsort Wernigerode


STH72618

STH72608 STH72598

Nachdem der DFSH-Vorstand am Montagvormittag eine interne Beratung durchgeführt hatte, fand ab Mittag die gemeinsame Beratung mit allen Orga-Team Mitgliedern, den Verantwortlichen für die Durchführung der einzelnen Sportarten und den Beauftragten für Sportstätten der Stadt Wernigerode statt.

Die Austragungsorte stehen, wie auf der Homepage bereits eingestellt, fest. Derzeit werden die Spielpläne erstellt und an die Sportstätten angepasst.

Die DFSH konnte sich überzeugen, dass die Verantwortlichen ihre Aufgaben mit Freude und Enthusiasmus erfüllen.

Im weiteren Verlauf der Beratung wurde die Auslosung der Wildcard und der einzelnen Gruppen (siehe Rubrik Fußball) im Fußball vorgenommen. Die Mannschaft des Finanzamtes Regensburg wurde durch unseren treuen Helfer und Unterstützer Bernd Neuhäuser aus dem Lostopf gezogen. Detailfragen rund ums Turnier konnten unkompliziert besprochen und geklärt werden.

Am zweiten Tag wurden gemeinsam die Austragungsorte des Turniers besichtigt.

Auf den Sportstätten warteten bereits die Sportverantwortlichen sowie die jeweiligen Betreiber der Anlagen. Kompetent wurden die anstehenden Fragen beantwortet.

Wichtigste Besichtigungspunkte waren der Austragungsort selbst, die Umkleidemöglichkeiten und der Sanitärbereich.

Auch hier wurde durch die DFSH die Tauglichkeit bescheinigt. Positiv hervorgehoben wurde, dass in den verschiedenen Sportzentren mehrere Sportarten durchgeführt werden können (Kohlgarten und Gießerweg).

Im Namen des Orga-Teams möchte ich mich für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Vorstand der DFSH bedanken, ebenso gilt unser Dank der Stadt Wernigerode, welche unkompliziert den Tagungsraum im historischen Rathaus zur Verfügung stellte. Der Dank, gilt auch der Amtsleiterin Frau Lisowski und Herrn Neuhäuser, die uns vom ersten Tag an mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir hoffen auf ein gutes Gelingen des 38. Deutschlandturniers in Wernigerode.